SpeedBox 2 für Bosch

Artikelnummer: B-005

Kategorie: Bosch

  • Kompatibel mit Bosch Active / Active Plus / Performance / Performance CX
  • Kompatibel mit Displays: Intuvia - Nyon - Purion - Kiox
  • Motorunterstützung bis 99 km/h
  • Tatsächliche Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige im Display (keine halbierten Werte)
  • Aktivierung per WALK Taste
Beschreibung anzeigen 
139,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar (1 - 2 Werktage)
Beschreibung

Die SpeedBox2 für Bosch ist ein prozessorgesteuertes Tuning-Modul, welches die maximale Geschwindigkeit Ihres E-Bikes auf 50km/h erhöht. (In der Theorie sogar bis 99km/h) Das Display zeigt dabei immer die korrekte Geschwindigkeit! Auch andere Daten wie maximale Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, gefahrene Tagesstrecke und Reichweite werden korrekt angezeigt.

Die SpeedBox2 wird durch kurzes Drücken der WALK Taste (Schiebehilfe) aktiviert. Beim Drücken der WALK Taste wird für etwa zwei Sekunden auf dem Display die aktuelle Geschwindigkeit von 9.9 km/h angezeigt. Dies bedeutet, dass die SpeedBox2 aktiviert wurde. Nach dem wiederholten Drücken der WALK Taste wird die aktuelle Geschwindigkeit von 2.5 km/h angezeigt. Dies bedeutet, dass die SpeedBox2 deaktiviert wurde und alles funktioniert wieder wie gewohnt.

 

Installationsanleitung für Bosch E Bikes

  1. Akku herausnehmen!
  2. Lösen Sie den linken Kurbelarm. (Sie benötigen einen Kurbelazbieher)
  3. Nun können Sie die Kunstoffabdeckung des Motors öffnen.
  4. Jetzt werden Display-Stecker und der Drehzahl-Sensorstecker entfernt.
  5. Verbinden Sie die Speed Box 2 mit den Original Steckern.
  6. Fixieren Sie die Speed Box 2 an einer geeigneten Stelle (Unter dem Motordeckel oder in einer Rahmenstrebe).
  7. Motordeckel schließen.
  8. Akku einsetzen.
  9. Fertig!


Bedienungsanleitung


Beim einschalten Ihres Ebikes ist das Tuning immer deaktiviert!

  • Durch kurzes Drücken der WALK Taste wird das Tuningmodul aktiviert
  • Bei erneutem Drücken der WALK Taste wird das Tuningmodul deaktiviert



Rechtshinweis:

 

Die Inbetriebnahme des Speedclips am eBike ist im Gültigkeitsbereich der StVO nicht zulässig. Das durch den Speedclip getunte Fahrrad, welches eine Manipulation der Geschwindigkeit vornimmt, darf im Strassenverkehr sowie im Wirkungsbereich der StVO nicht betrieben werden.

 

Gewährleistungs- bzw Garantieansprüche des eBikes können gegen den Händler oder Hersteller eingeschränkt werden oder erlöschen. Die Verwendung ist nur auf Privatgelände oder speziell ausgewiesene Test- oder Rennstrecken erlaubt. Die Nutzung des Speedclips geschieht auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

Einbauanleitung

So wird die SpeedBox eingebaut!

Top Preise

Top Kundenservice

Hochwertige Produkte