SpeedBox 3.0 für Bosch 2020 (Gen4)

Artikelnummer: B-245

Kategorie: Bosch

  • Kompatibel mit Bosch 2020 (Gen4)
  • Kompatibel mit Bosch Active / Active Plus / Performance / Performance CX
  • Kompatibel mit Displays: Intuvia - Nyon - Purion - Kiox
  • Motorunterstützung bis 99 km/h
  • Tatsächliche Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige im Display (keine halbierten Werte)
  • Aktivierung per WALK Taste
  • Speed-Limit frei wählbar
Beschreibung anzeigen 
159,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 169,00 €
(Sie sparen 5.92%, also 10,00 €)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort verfügbar
Beschreibung

Um die Höchstgeschwindigkeit einzustellen, ändere den Modus: Turbo - Sport - Tour - Eco - Tour - Sport - Turbo. Das aktuelle Tempolimit wird dann angezeigt. Um die Höchstgeschwindigkeit zu ändern, drücke kurz die WALK Taste oder dreh das Hinterrad um 360 °. Die angezeigte Geschwindigkeit von 1,5 km / h entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, 2,0 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, 2,5 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, 3,0 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, 9,9 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 99 km/h. Das zuletzt angezeigte Limit wird nach fünf Sekunden Inaktivität gespeichert.

Bei Verwendung der SpeedBox 3.0 in Bosch-Motoren der 4. Generation (ab Baujahr 2020) muss das E-Bike nach Ende der Fahrt eingeschaltet bleiben, bis das Display eine konstante Geschwindigkeit von 0,0 km / h anzeigt. Während dieser Phase zeigt das Display die verbleibende Zeit (in Minuten) an. Dann kannst du das Fahrrad sicher abstellen und sich auf die nächste Fahrt freuen.

Die SpeedBox 3.0 für Bosch ist ein prozessorgesteuertes Tuning-Modul, welches die maximale Geschwindigkeit Ihres E-Bikes auf 50 km/h erhöht. (In der Theorie sogar bis 99km/h) Das Display zeigt dabei immer die korrekte Geschwindigkeit! Auch andere Daten wie maximale Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, gefahrene Tagesstrecke und Reichweite werden korrekt angezeigt.

Der größte Vorteil der neuen Version ist die Möglichkeit das Geschwindigkeitslimit direkt am E-Bikes eingestellt werden.

Mit dem überarbeiteten Design der Speedbox ist der Chip noch hochwertiger und langlebiger.

Die SpeedBox 3.0 wird durch kurzes Drücken der WALK Taste (Schiebehilfe) aktiviert. Beim Drücken der WALK Taste wird für etwa zwei Sekunden auf dem Display die aktuelle Geschwindigkeit von 9.9 km/h angezeigt. Dies bedeutet, dass die SpeedBox 3.0 aktiviert wurde. Nach dem wiederholten Drücken der WALK Taste wird die aktuelle Geschwindigkeit von 2.5 km/h angezeigt. Dies bedeutet, dass die SpeedBox 3.0 deaktiviert wurde und alles funktioniert wieder wie gewohnt.

Der Chip ist mit den Bosch 2020 Motoren kompatibel.

Haben Sie kein Bedienfeld mit WALK Taste, können Sie den Chip alternativ auch mit der Tastenkombination + - + - aktivieren / deaktivieren.

Bei Fragen steht Ihnen unser Support Team gerne zur Verfügung!

 

Installationsanleitung für Bosch E Bikes

  1. Akku herausnehmen!
  2. Lösen Sie den linken Kurbelarm. (Sie benötigen einen Kurbelazbieher)
  3. Nun können Sie die Kunstoffabdeckung des Motors öffnen.
  4. Jetzt werden Display-Stecker und der Drehzahl-Sensorstecker entfernt.
  5. Verbinden Sie die Speed Box 3.0 mit den Original Steckern.
  6. Fixieren Sie die Speed Box 3.0 an einer geeigneten Stelle (Unter dem Motordeckel oder in einer Rahmenstrebe).
  7. Motordeckel schließen.
  8. Akku einsetzen.
  9. Fertig!

 

Bedienungsanleitung

Beim einschalten Ihres Ebikes ist das Tuning immer deaktiviert!

  • Durch kurzes Drücken der WALK Taste wird das Tuningmodul aktiviert
  • Bei erneutem Drücken der WALK Taste wird das Tuningmodul deaktiviert

Um die zu unterstützende Höchstgeschwindigkeit einzustellen, müssen Sie einen "Code" über das Bedienelement eingeben.

Sie müssen nun folgende Unterstützungsstufen der Reihe nach anwählen:

Turbo -> Sport -> Tour -> Eco -> Tour -> Sport -> Turbo

Nun wird Ihnen das aktuelle Tempolimit angezeigt.

Die Höchstgeschwindigkeit können Sie in 5 km/h Schritten verändern. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit:

  1. Sie heben Ihr Hinterrad an und drehen Sie dieses um 360°.
  2. Nun ist die Einstellung per Hinterrad möglich.
  3. Jede Umdrehung um 360° erhöht oder verringert die Höchstgeschwindigkeit um 5 km/h.
  4. Nach 5 Sek. Inaktivität wird die Einstellung übernommen und gespeichert.

Die zweite Möglichkeit

  1. Die Einstellung wird über die Walk Taste durchgeführt.
  2. Die Höchstgeschwindigkeit erfolgt in 5 km/h Schritten.
  3. Nach 5 Sek. Inaktivität wird die Einstellung übernommen und gespeichert.

Die angezeigte Geschwindigkeit von zum Beispiel 1,5 km/h entspricht der Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, 2,0 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h usw.

Bei Verwendung der SpeedBox 3.0 in Bosch-Motoren der 4. Generation (ab Baujahr 2020) muss das E-Bike nach Ende der Fahrt eingeschaltet bleiben, bis das Display eine konstante Geschwindigkeit von 0,0 km / h anzeigt.

Während dieser Phase zeigt das Display die verbleibende Zeit (in Minuten) an. Dann können Sie das Fahrrad sicher abstellen und sich auf die nächste Fahrt freuen.

 

 

 

Rechts- und Sicherheitshinweise / Produkthaftung:

  • Der Speedchip  darf nicht im Straßenvekehr oder im Wirkungsbereich der StVO betrieben werden!
  • Die Inbetriebnahme des Speedchips ist im Gültigkeitsbereich der StVO nicht zulässig!
  • Der Anbau des Speedchips  kann zum Verlust der Herstellergewährleistung führen.
  • Haftungs-, Gewährleistungs- und Garantieansprüche gegen den Händler oder Hersteller des E-Bikes erlöschen oder werden stark eingeschränkt.
  • Die Verwendung des Speedchips  geschieht auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr!
  • Der Hersteller sowie der Händler übernehmen keine Haftung für Schäden an Gegenständen und/oder Personen, die durch unsachgemäße Verwendung des Produktes entstehen.
  • Verursachte Schäden im Zusammenhang mit dem Betrieb des E-Bikes werden nach Einbau nicht mehr durch eine private Haftpflichtversicherung übernommen.
  • Das E-Bike unterliegt durch den Betrieb mit höheren Geschwindigkeiten einer höheren mechanischen Beanspruchung für die es nicht ausgelegt ist. Dadurch ergeben sich zusätzliche Sicherheitsrisiken.
  • Der Einbau und Betrieb des Moduls erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Hersteller sowie der Händler übernehmen keine Haftung für Schäden die mit dem Betrieb des Geräts in Zusammenhang stehen.
  • Bitte informieren Sie sich vor dem Einbau des Geräts selbst über mögliche weitere technische und rechtliche Konsequenzen.

 

Bewertungen

 92  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikelbewertung

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5
Top SpeedBox

Ihre SpeedBox 3.0 ist einfach super, sehr gut verarbeitete Anschlüsse, alle funktioniert wie beschrieben. Ein Leistungssteigerung die viel Spaß macht.
Ein echter Vorschritt gegenüber ASA eSpeed welche ich bisher benutzte.

.
20.01.2020
Einträge 41 – 50 von 91
5 von 5
Dauergrinsen

Ich liebe es.

.
11.07.2020
5 von 5
Speedbox 3.0 mit Bosch CX

Einfache installation.
Einstellungen simpel.
Getestet mit 35kmh
tip top

.
15.07.2020
5 von 5
Speedbox 3

Habe gestern die Speedbox 3 verbauen lassen. Erster Test einfach genial.

.
15.07.2020
5 von 5
Sogar mit Bosch Update

Hatte vor 2 Wochen das Update 1.0.3.0 bekommen, aber diese Speedbox funktioniert auch damit einwandfrei, einmal ganz am Anfang kann Fehler 510, aber seit nun 300km auf dem Privatgelände keine Probleme

.
15.07.2020
5 von 5
Top

Immer wieder zu empfehlen. Bin dann mal am fahren!

.
22.07.2020
5 von 5
Sehr gut durchdacht

Ich fahre ein Cube mit Bosch Performance Line Gen3.
Der Einbau ist problemlos und schnell erledigt. Der Chip funktioniert einwandfrei. Tuning ein-und ausschalten während der Fahrt geht auch problemlos.
Mit meiner Übersetzung von 38/11 ist ein bequemes fahren mit 35-37kmh noch möglich. Alles drüber braucht es eine andere Übersetzung vorne am Motor.
Im Großen und Ganzen ist der Chip empfehlenswert und sauber verarbeitet. Einzig der Preis ist etwas hoch.

.
26.07.2020
5 von 5
Speedbox 3

Nachdem ich mein Haibike damit ausgerüstet habe, merkt man es deutlich. Ruck zuck sind 35-40 km/h drauf mit GPS nachgemessen stimmt perfekt überein (Bosch Performance Line) Schon krass was da geht. Man sieht es aber auch am Akku der verständlicherweise schneller entladen wird. Mal schauen wie es sich auf Dauer verhält. Einbau kinderleicht Stecker passen nur auf die vorhergesehene Buchse.

.
27.07.2020
5 von 5
Speed Box 3.0

Schnelle Lieferung, geniales Teil. Das macht Riesen Spass! Groetjes

.
02.08.2020
5 von 5
Markus W.

Perfekt!!! auspacken, anschließen, Spaß haben. Absolut empfehlenswert

.
08.08.2020
5 von 5
Robert

Einfache Montage, funktioniert perfekt, würde sofort nochmals kaufen

.
16.08.2020

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.