VOLspeed für Yamaha PW

Artikelnummer: B-247

Kategorie: Yamaha PW

  • Kompatibel mit Yamaha PW
  • Motorunterstützung bis 99 km/h
  • Tatsächliche Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige im Display (keine halbierten Werte)
Beschreibung anzeigen 
129,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

 
sofort verfügbar (1 - 2 Werktage)
Beschreibung

Tuning-Modul für den Festeinbau in E-Bikes / Pedelecs mit Yamaha PW Antriebssystem aller Modelljahre. Das Gerät wird von außen unsichtbar am Antriebsmotor verbaut. Der Einbau ist mit etwas technischem Geschick in 15 Minuten erledigt. Es müssen keine Kabel beschädigt oder modifiziert werden, das Modul wird einfach angesteckt.

Es wird kein PC oder Smartphone benötigt. Alle Einstellungen erfolgen komfortabel über das Display am Fahrrad.

Einzigartig ist die Möglichkeit, sowohl das Geschwindigkeitslimit, das Abregelverhalten und den Radumfang über das Display einzustellen.

Im Gegensatz zur nahezu vollständigen Aufhebung der Abregelung des Motors  bei anderen Tuningmodulen, lässt sich mit diesem Modul durch eine leichte Anhebung des Limits, z.B. auf 32km/h, immer noch eine sehr sportliche Fahrweise bei moderatem Akkuverbrauch realisieren. Zur Reduzierung des sehr abrupten Aussetzens des Motorsupports an der Abregelgeschwindigkeit kann der Bereich der Abregelung auf den doppelten Geschwindigkeitsbereich aufgespreizt werden.

Funktionen

  • Tuning lässt sich über Lenkertasten ein- bzw. ausschalten.
  • Die Abregelgeschwindigkeit lässt sich nach dem Einschalten über die Pfeiltasten im Bereich 25 - 99km/h frei einstellen. Der zuletzt eingestellte Wert wird gespeichert.
  • Das Tuning ist nach dem Einschalten des Bikes immer ausgeschaltet.
  • Einstellung eines "softeren Abregelverhaltens" möglich (Dynamikmodus). Das sonst sehr abrupte Abregeln am Geschwindigkeitslimit wird dadurch deutlich abgemildert.  Die letzte Einstellung wird gespeichert.
  • Anpassung des Radumfangs während des Setups möglich. 
  • Jederzeit korrekte Anzeige der Geschwindigkeit, der zurückgelegten Strecke, sowie der Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit.
  • Restreichweitenberechnung berücksichtigt bei aktivem Tuning neben dem Ladestand des Akkus und der gewählten Unterstützungsstufe auch den aktuellen Fahrstil / Akkuverbrauch. 
  • Korrekter Gesamtkilometerstand des Bikes auch nach Ausbau des Tuningmoduls, da die Kilometer in der Motorsteuerung vom Tuningmodul nachgeführt werden.
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Einbauanleitung

So wird die SpeedBox eingebaut!

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.