SpeedBox 3.0 für Bosch ohne Kurbelabzieher

Artikelnummer: B-245-1

Kategorie: Bosch

  • Kompatibel mit Bosch 2020 (Gen4)
  • Kompatibel mit Bosch Active / Active Plus / Performance / Performance CX
  • Kompatibel mit Displays: Intuvia - Nyon - Purion - Kiox
  • Motorunterstützung bis 99 km/h
  • Tatsächliche Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige im Display (keine halbierten Werte)
  • Aktivierung per WALK Taste
  • Speed-Limit frei wählbar
Beschreibung anzeigen 
164,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 169,00 €
(Sie sparen 2.96%, also 5,00 €)
sofort verfügbar (1 - 2 Werktage)
Beschreibung

Um die Höchstgeschwindigkeit einzustellen, ändere den Modus: Turbo - Sport - Tour - Eco - Tour - Sport - Turbo. Das aktuelle Tempolimit wird dann angezeigt. Um die Höchstgeschwindigkeit zu ändern, drücke kurz die WALK Taste oder dreh das Hinterrad um 360 °. Die angezeigte Geschwindigkeit von 1,5 km / h entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, 2,0 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, 2,5 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, 3,0 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, 9,9 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 99 km/h. Das zuletzt angezeigte Limit wird nach fünf Sekunden Inaktivität gespeichert.

Bei Verwendung der SpeedBox 3.0 in Bosch-Motoren der 4. Generation (ab Baujahr 2020) muss das E-Bike nach Ende der Fahrt eingeschaltet bleiben, bis das Display eine konstante Geschwindigkeit von 0,0 km / h anzeigt. Während dieser Phase zeigt das Display die verbleibende Zeit (in Minuten) an. Dann kannst du das Fahrrad sicher abstellen und sich auf die nächste Fahrt freuen.

Die SpeedBox 3.0 für Bosch ist ein prozessorgesteuertes Tuning-Modul, welches die maximale Geschwindigkeit Ihres E-Bikes auf 50 km/h erhöht. (In der Theorie sogar bis 99km/h) Das Display zeigt dabei immer die korrekte Geschwindigkeit! Auch andere Daten wie maximale Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, gefahrene Tagesstrecke und Reichweite werden korrekt angezeigt.

Der größte Vorteil der neuen Version ist die Möglichkeit das Geschwindigkeitslimit direkt am E-Bikes eingestellt werden.

Mit dem überarbeiteten Design der Speedbox ist der Chip noch hochwertiger und langlebiger.

Die SpeedBox 3.0 wird durch kurzes Drücken der WALK Taste (Schiebehilfe) aktiviert. Beim Drücken der WALK Taste wird für etwa zwei Sekunden auf dem Display die aktuelle Geschwindigkeit von 9.9 km/h angezeigt. Dies bedeutet, dass die SpeedBox 3.0 aktiviert wurde. Nach dem wiederholten Drücken der WALK Taste wird die aktuelle Geschwindigkeit von 2.5 km/h angezeigt. Dies bedeutet, dass die SpeedBox 3.0 deaktiviert wurde und alles funktioniert wieder wie gewohnt.

Der Chip ist mit den Bosch 2020 Motoren kompatibel.

Haben Sie kein Bedienfeld mit WALK Taste, können Sie den Chip alternativ auch mit der Tastenkombination + - + - aktivieren / deaktivieren.

Bei Fragen steht Ihnen unser Support Team gerne zur Verfügung!

 

Installationsanleitung für Bosch E Bikes

  1. Akku herausnehmen!
  2. Lösen Sie den linken Kurbelarm. (Sie benötigen einen Kurbelazbieher)
  3. Nun können Sie die Kunstoffabdeckung des Motors öffnen.
  4. Jetzt werden Display-Stecker und der Drehzahl-Sensorstecker entfernt.
  5. Verbinden Sie die Speed Box 3.0 mit den Original Steckern.
  6. Fixieren Sie die Speed Box 3.0 an einer geeigneten Stelle (Unter dem Motordeckel oder in einer Rahmenstrebe).
  7. Motordeckel schließen.
  8. Akku einsetzen.
  9. Fertig!

 

Bedienungsanleitung

Beim einschalten Ihres Ebikes ist das Tuning immer deaktiviert!

  • Durch kurzes Drücken der WALK Taste wird das Tuningmodul aktiviert
  • Bei erneutem Drücken der WALK Taste wird das Tuningmodul deaktiviert

Um die zu unterstützende Höchstgeschwindigkeit einzustellen, müssen Sie einen "Code" über das Bedienelement eingeben.

Sie müssen nun folgende Unterstützungsstufen der Reihe nach anwählen:

Turbo -> Sport -> Tour -> Eco -> Tour -> Sport -> Turbo

Nun wird Ihnen das aktuelle Tempolimit angezeigt.

Die Höchstgeschwindigkeit können Sie in 5 km/h Schritten verändern. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit:

  1. Sie heben Ihr Hinterrad an und drehen Sie dieses um 360°.
  2. Nun ist die Einstellung per Hinterrad möglich.
  3. Jede Umdrehung um 360° erhöht oder verringert die Höchstgeschwindigkeit um 5 km/h.
  4. Nach 5 Sek. Inaktivität wird die Einstellung übernommen und gespeichert.

Die zweite Möglichkeit

  1. Die Einstellung wird über die Walk Taste durchgeführt.
  2. Die Höchstgeschwindigkeit erfolgt in 5 km/h Schritten.
  3. Nach 5 Sek. Inaktivität wird die Einstellung übernommen und gespeichert.

Die angezeigte Geschwindigkeit von zum Beispiel 1,5 km/h entspricht der Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, 2,0 entspricht einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h usw.

Bei Verwendung der SpeedBox 3.0 in Bosch-Motoren der 4. Generation (ab Baujahr 2020) muss das E-Bike nach Ende der Fahrt eingeschaltet bleiben, bis das Display eine konstante Geschwindigkeit von 0,0 km / h anzeigt.

Während dieser Phase zeigt das Display die verbleibende Zeit (in Minuten) an. Dann können Sie das Fahrrad sicher abstellen und sich auf die nächste Fahrt freuen.

 

Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Artikelbewertung

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Einfach TOP!

Schon brutal was da an Leistung raus kommt... So macht Biken Spaß! Danke

.
15.01.2020

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.